Victorian Rebels - Mein schwarzes Herz

 

Zum Buch:

Farah ist gebrochen, die junge Frau, möchte sich nicht mehr binden, so stark sind Wunden aus der Vergangenheit, ihre große Liebe Dougan.

 

In ihrer Arbeit lernt sie den berüchtigten Verbrecher Dorian Blackwell kennen. Wenig später wird sich auf ominöse Weise entführt, als Entführer stellt sich „Dorian“ heraus, dieser hat sie nach Schottland verschleppt. Farah ist vollkommen außer sich und möchte am liebsten gleich wieder flüchten, Dorian gibt aber an dies aus guten Grund gemacht zu haben um sie zu beschützen, vor der Vergangenheit, die sie nicht geahnt hat. Schließlich entstammt sie einer Adelsfamilie, hat aber bisher nie Anspruch auf den Titel und Erbe genommen. Ein alter Freund der Familie hebt Anspruch an das Erbe und gibt eine andere Frau als Farah aus.

 

Blackwell macht Farah ein Angebot, sie heiratet ihn, im Gegenzug unterstützt er sie im Kampf um ihr Erbe. Blackwell und Farah haben eine Vergangenheit: ihren gemeinsamen Freund Dougan, Farah große Liebe und Blackwell Verbündender im Gefängnis, der laut Dorian tragisch ums Leben gekommen ist. Beide wollen die Mörder von Dougan rächen.

 

Nach langen Überleben entschließt sich Farah doch zur Hochzeit, nach und nach kommen sich beide Nähe, Blackwell hat aber auch viele Schicksalsschläge und Verletzungen in der Vergangenheit einstecken müssen und lässt Farah nicht an sich ran, diese setzte ihm vor der Hochzeit das Ultimatum, das sie ein Kind von ihm will. Mit dieser Nähe kann Blackwell überhaupt nicht umgeben.

 

Beide erkämpfen sich das Erbe von Farah auf vielen Umwegen zurück. Zwischen beiden kommt es aber dazwischen wieder zum Bruch.

 

Erst nachdem Farah ihm das endgültige Ultimatum stellt, sie könne auch ohne ihn ein Kind von einem fremden Mann bekommen – besinnt sich Dorian und kommt zurück zum Landsitz von Farah.

Gerade zum richtigen Zeitpunkt, denn dort ist Farahs totgeglaubter Nebenbuhler auf ´s Erbe zurückgekehrt um das Leben von Farah zu beenden.  Dorian setzt diesem am Schluss das Ende.

 

Vorsicht Spoiler:

Farah kann nicht ohne Dorian, dieser distanziert sich aber anfangs weiterhin, durch einen Fehler von Dorian erkennt Farah schlussendlich, dass Dorian, ihr totgeglaubter Dougan, ihre große Liebe, ist.

 

Dougan hat nach dem Vorfall im Gefängnis mit den richtigen Tot des Blackwell Dorian dessen Name angenommen.

 

FAZIT:

 

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen, die Geschichte der Beiden ist so fesselnd und emotional, es braucht so viele Jahre und Schicksale bis die beiden wieder zu einander finden, ganzes Buch war so spannend und packend, man wurde direkt in die Geschichte und Zeitalter der Beiden hinein katapultiert, es fühlt sich fast so an, als ob man selbst dabei gewesen war. Großartige Umsetzung der Autorin. Freue mich schon auf weitere Geschichten aus der Reihe.

 

Buchinfo:

Lyx                             

Liebesromane
407 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0772-8
Ersterscheinung: 25.05.2018

 

Mir wurde das Ebook freundlicher Weise von Netgalley.de zur Verfügung gestellt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0