Broken Darkness - so verführerisch

 

Inhalt

 

 „Eine dunkle Stimme

Als Annie McKay in dem Trailer, in den sie gerade eingezogen ist, ein Klingeln hört, ahnt sie nicht, dass dieser Moment ihr Leben unwiderruflich verändert. Sie findet ein zurückgelassenes Handy. Am anderen Ende der Leitung ist ein Fremder mit einer rauen Stimme: Dylan.
Eine geflüsterte Verführung
Dylan vermittelt ihr ein unerwartetes Gefühl der Sicherheit. Und so lässt sich Annie auf ein Gespräch mit ihm ein. Es bleibt nicht bei dem einen. Die Stimme in der Dunkelheit verführt sie, lässt sie sündige Dinge tun, die sie sich ohne ihn nie getraut hätte.
Eine stumme Hoffnung
Es ist ein sinnliches Spiel zwischen zwei Fremden. Doch aus jedem Spiel wird einmal Ernst. Und sowohl Dylan als auch Annie haben gefährliche Geheimnisse ...“1

 

1 https://www.endlichkyss.de/paperback/m-o-keefe-broken-darkness-so-verfuehrerisch.html

 

 

Fazit

 

 

Annie und Dylan zwei unterschiedliche Charaktere. Annie flüchtet von ihrem Ehemann. Möchte alles hinter sich lassen. Sie landet in einem Trailerpark. Durch einen Zufall liegt in ihrem Wohnwagen ein fremdes Handy. Ihr erstes Telefonat mit Dylan. Seine geheimnisvolle Stimme zieht sie in den Bann und lässt sie nicht mehr los. In ihn findet sie irgendwie die einzige Person zu den sie Vertrauen finden will und das obwohl sie ihn gar nicht kennt.

 

(Wow. Der Anfang der Geschichte fängt schon mysteriös und spannend an…)

 

 

 

Die Geschichte ist so verworren und geht um viele Ecken, langatmig, sodass ich momentan manchen Stellen gar nicht mehr folgen konnte und nicht wusste in welche Richtung die Geschichte noch gehen würde.

 

Man sucht den roten Faden, verliert ihn aber immer wieder. Die Geschichte fesselt einen auf eine Weise und man kann nicht aufhören zu lesen.

 

 

 

Die ganze Story reißt einen so mit, bis zum Ende und man auf ein positives Ende/ Zwischenausgang hofft, mit diesem man nicht belohnt wird.

 

Die letzten Seiten waren direkt ein Schock für mich, weiß ich damit nie gerechnet, dass sich die Geschichte selbst noch so wandelt, da eigentlich die Geschichte immer um Annie und Dylan handelte. Am Ende wurden manche unvorstellbaren Geheimnisse offenbart.

 

 

 

Ich weiß bis jetzt nicht, was ich von dem ganzen Buch halten soll, vorallem nach dem offenen Ende und weil man nicht weiß wie es weiter gehen könnte. Bin sehr zwiegespalten und werde nochmal über Nacht darüber schlafen müssen. Auf jeden Fall eine überraschende Geschichte, im positiven Sinne.

 

Zum Cover, wow, so ein schönes Cover, ich liebe es, nur deswegen muss man schon das Buch lesen. Das Cover wirkt geheimnisvoll und passt somit auch sehr gut zum Inhalt des Buches. Ein wirklich empfehlenswertes Buch, hoffe der zweite Teil kann meine vielen offenen Fragen beantworten. 4 von 5 Sterne. 

 

Buchinfo 

 

Verlag:  rororo

 

Erscheinungstermin:  22.01.2019/ 416 Seiten

 

ISBN:  978-3-499-27521-0

 

Reihe: 1. Teil der Broken-Darkness-Serie

 

Ebook: 4,99€ gebundenes Buch: 12,99 € 

 

Ich durfte das Buch als Rezensionsexemplar lesen, habe dieses bei dem Bloggergewinnspiel auf endlichkyss.de gewonnen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0