· 

Wo wir uns finden

 

Inhalt

 

„Die 36-jährige Hope Anderson steht vor schicksalhaften Entscheidungen. Sie ist seit mehreren Jahren mit ihrem Partner zusammen, weiß aber nicht, ob er wirklich die Liebe ihres Lebens ist. Zusätzlich wurde bei ihrem Vater gerade eine tödliche Krankheit diagnostiziert, was schwierige Fragen für ihre eigene Zukunft aufwirft. Kurz entschlossen nimmt sich Hope eine Woche frei und zieht sich in das idyllische Strandhaus der Familie zurück, um Klarheit in ihr Leben zu bringen. Doch dann trifft sie den sympathischen Abenteurer Tru, der alles durcheinanderwirbelt. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick, sie verbringen herrliche romantische Tage miteinander. Aber beide stehen unter dem Druck familiärer Verpflichtungen, die ihrer Beziehung entgegenstehen. Und so drohen Hope und Tru sich zu verlieren, bevor sie sich noch richtig gefunden haben ...“1

 

1https://www.randomhouse.de/Buch/Wo-wir-uns-finden/Nicholas-Sparks/Heyne/e529760.rhd

 

Fazit

 

 

Wo wir uns finden von Nicholas Sparks. Nicholas Sparks hat echt ein Talent aus allen seinen Büchern, die er schreibt, etwas Besonderes zu machen, wie auch dieses Buch. Die Geschichte findet wieder an einem so schönen Ort zum Träumen statt. Hope triff auf Tru, der sich um ihren verletzten Hund gekümmert hat, beide finden schnell zueinander, obwohl keiner mehr diesen Empfindungen gerechnet hätte. Beide sind einfach Seelenverwandten und verstehen sich so gut, als würden sie sich schon Jahre kennen. Ihre gemeinsamen Tage sind aber leider nur von kurzer Dauer. Tru lebt einfach ein anderes Leben, abseits von ihr, in Afrika. Dazu kommt noch das Hopes langjähriger Freund plötzlich auf, dieser wollte eigentlich gar nicht bei der Hochzeit ihrer Freundin dabei sein. Dieser macht ihr noch dazu einen Heiratsantrag. Hope steht vor einer schwierigen Entscheidung, wie soll sie sich entscheiden, bei Tru fühlt sich einfach so wohl, aber ein Punkt spricht gegen ihn, Hope wünscht sich sehnlichst irgendwann Kinder, diesen Wunsch kann ihr Tru leider nie erfühlen.

 

 

 

Die Jahre vergehen und jeder lebt sein Leben. Aber Hope denkt immer wieder an die alte Zeit mit Tru und versucht sogar nach ihm zu suchen. Durch Zufall ist dann am Schluss Tru wieder an ihrem gemeinsamen Ort und das Schicksal bringt sie wieder zusammen. Hope ist wie ihr Vater an ALS erkrankt, für Tru kein Hindernis, er möchte mit ihr die verlorene Zeit aufholen, auch wenn ihnen nicht mehr so viel Zeit bleibt, schließlich sind sie Seelenverwandte.

 

 

 

Eine wirklich schöne Liebesgeschichte, die am Ende doch noch zum HappyEnd führt, so gefühlvoll und emotional geschrieben, liebe eine die Geschichte von Nicholas, er zaubert einfach aus einer normalen Story etwas heraus, das so alltäglich sein kann und macht etwas ganz Besonderes daraus. Wunderschön.

 

Bin schon gespannt ob ich diese Geschichte mit Hope und Tru vielleicht irgendwann im Kino sehen werde, würde mich sehr freuen.  5 von 5 Sterne. 

 

 

Buchinfo

 

 

ISBN: 9783453271739

 

Hardcover: 20,00€ Ebook: 15,99€ /384 Seiten

 

Verlag: Heyne/ Erscheinungsdatum: 03.09.2018

 

 

 

 

 

 Mir wurde das Buch freundlicherweise als Rezensionsexemplar vom bloggerportal.de und dem Heyne Verlag zu Verfügung gestellt. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0