Aktuelle Bücher

Das neue Buch von Mona Kasten "Save you"

Das Mädchen mit dem Schmetterling

 

Inhalt

 

„Wie die Liebe uns ins Leben zurückholt.

Die Kinderpsychologin Julia Cates steht vor den Trümmern ihrer Karriere. Von Schuldgefühlen gepeinigt, kehrt sie zu ihrer Schwester in ihren Heimatort am Mystic Lake zurück, wo ein schwer traumatisiertes Kind auftaucht. Gemeinsam mit dem Arzt Max versucht sie herauszufinden, was dem Kind angetan wurde. Bis sich ein Mann meldet, der behauptet, der Vater zu sein. Julia muss alles riskieren, um zu verstehen, wer das Mädchen tatsächlich ist – und zu wem es gehört.“1

 

1 http://www.aufbau-verlag.de/index.php/das-madchen-mit-dem-schmetterling.html

 

 

 

 

Fazit

 

Mein 2. Buch von Kristin Hannah und was soll ich sagen, auch wie schon ihr erstes Buch, das ich gelesen habe, konnte mich „Das Mädchen mit dem Schmetterling“ auch wieder überzeugen. Man beginnt so mit dem Lesen und denkt sich eher von der Thematik, ja ganz interessant, aber um so weiter man liest um so weiter wird man in einen Strudel reingezogen, ich weiß zwar nicht wie das Kristin Hannah macht, aber sie hat irgendwie eine besondere Gabe, ihre Lese für ihr Buch zu beflügeln.

 

Einfach unbeschreiblich, man wird direkt in einen Bann gezogen und kann nicht mehr aufhören zu lesen. Ich saß immer wieder während dem Buch lesen da und dachte mir nur „WOW; WOW…“ Die Geschichte geht einem so über, sodass man einfach wissen will wie es weitergeht, die Geschichte mit Julia und Alice geht einem unter die Haut, Schritt für Schritt. Ich habe während dem Lesen alle Emotionen miterlebt, Freue, Trauer, alles. Und auch das Ende, Wahnsinn, dachte bis zum Schluss „Oh nein, so darf es nicht enden..“ und wurde aber vom besseren überzeugt mit einem tollen Ende. Wieder ein Talent der Autorin, die Geschichte bis zu letzter Seite spannend zu machen.

 

 

Ich werde auf jeden Fall noch weitere Kristin Hannah Bücher lesen und schauen ob diese auch diesen „Wow“ Effekt haben.

 

Ein zweites Jahreshighlight dank der großartigen Autorin.

 

5 +++++ von 5 Sternen.

 

 

 

 Buchinfo

 

ISBN:9783746634593

 

Sprache: Deutsch

 

Ausgabe: Flexibler Einband

 

Umfang: 528 Seiten

 

Verlag: Aufbau TB

 

Erscheinungsdatum: 05.10.2018

 

 

Mir wurde das Ebook freundlicherweise als Rezensionsexemplar von Netgalley.de und dem Aufbau Verlag Verfügung gestellt.

 

0 Kommentare

Lesemonat Oktober 2018

Hallo bookies 

 

Ich hoffe euch geht's allen gut. Heute ist schon der 15. 11, upps, aber nichts destotrotz dachte ich mir, ich mache trotzdem, auch wenn verspätet meinen Lesemonat Oktober. 

 

Also zu Beginn, war im Oktober ist oft abgelenkt und vielen anderen Sachen beschäftigt, sodass ich mich gar nicht so auf´s Lesen konzentrieren konnte. Hatte auch teilweise auch so ein leichtes Lesetief. Naja, kommt auch mal vor, findet ich jetzt persönlich auch nicht so schlimm, manchmal hat  man im Leben einfach andere Prioritäten. Ich mache mir momentan viele Gedanken über mein Leben, habe vor, nächstes Jahr auszuziehen von zu Hause und bin seit kurzen auf Wohnungssuche. Diese gewisse Nervosität begleitet mich deshalb täglich. Hätte schon die perfekte Wohnung gefunden, aber weiß leider bis jetzt nicht ob ich sie wirklich bekomme.

So jetzt Schluss mit gelabbere ^^. 

 

Fight for us 

🍁🍁🍁🍁🍁

 

Temping the Beast 

🍁🍁🍁🍁🍁

 

Redwood Love Teil 2

🍁🍁🍁🍁🍁

 

Player

🍁🍁🍁🍁🍁

 

Like nobody Else

🍁🍁🍁🍁🍁

 

The Hang up

🍁🍁🍁🍁

 

Love Coach

🍁🍁🍁

 

Zwar waren es im Oktober nicht so viele Bücher die ich gelesen habe, im vergleich zum September, aber dazu muss ich sagen, dass dafür fast nur sehr gute Bücher dabei waren, die mir echt total gut gefallen haben. 

 

In diesem Sinne, wünsche euch noch einen schönen Rest Monat und nächsten Monat habe ich auch wieder mehr Zeit, dann kommt mein Lesemonat auch früher online :)

 

0 Kommentare

Loving the Beauty


 

 

Inhalt

„Jeder hat eine helle und eine dunkle Seite in sich. Aber kann man beide lieben?

 

Um ihren Bruder wiederzufinden, hat Celeste ihren Körper und ihre Seele an Braden "the Beast" Hunter verloren. Auf seinem versteckten Anwesen lebt Celeste wie in einem goldenen Käfig. Sie hat alles, was sie sich je erträumt hat, und muss Braden dafür alles von sich geben. Doch während die Welt seinem Vermögen, seine feinen Maßanzügen und seinem entwaffnenden Lächeln blenden lässt, erkennt sie hinter seiner Maske etwas Dunkles, Unheimliches und Einsames – an das sie langsam aber sicher ihr Herz zu verlieren droht …“1

 

1 https://www.luebbe.de/lyx/ebooks/erotische-literatur/loving-the-beauty/id_6955148

 

 

Fazit

 

 

Ich habe ja bereits das erste Buch gelesen, fand das zweite sogar noch ein wenig besser, eine wirklich spannende und aufwühlende Geschichte. So konnte sich auch auflösen, was im ersten Teil noch im Dunkeln blieb.

 

Natürlich ist die Geschichte nicht für jedermann, aber so wird einen nicht langweilig, war echt bis zum Ende hin sehr spannend und packend. Celeste ist anfangs sehr zwiegespalten, weiß nicht ob sie Braden noch jemands vertrauen kann. Kann sich aber nicht von ihm abwenden. Braden liebt sie zwar, ist aber der Meinung, nicht gut genug für sie zu sein, weil er einfach zu schlimme Dinge in seinem Leben getan hat. Nichtdestotrotz ist er so darauf bedacht, dass es Celeste gut geht, sodass er sein Leben auch auf´s Spiel setzt. Die beiden müssen schwierige Zeiten durchstehen. Eine rasante fesselnde Geschichte. Was ich vorallem gut fand, ist das Celeste gegenüber dem 1. Teil viel selbstbewusster geworden ist und sich versucht selbst zu behaupten, auch wenn es anfangs ohne die Unterstützung von Braden nicht zurechtgefunden hätte.

 

Tolle Leistung der Autorin, deshalb auch klare Leseempfehlung von mir, 5 von 5 Sternen.

 

 

 

 Buchinfo

 

 

 

Lyx

 

eBook (epub)

 

Erotische Literatur

 

285 Seiten

 

Altersempfehlung: ab 16 Jahren

 

ISBN: 978-3-7363-0896-1

 

Ersterscheinung: 02.11.2018

 

 

 

Mir wurde das Ebook freundlicherweise als Rezensionsexemplar von Netgalley.de und dem Lyx Verlag zu Verfügung gestellt.

 

0 Kommentare

American Royals

 

 

 

Inhalt

„Du bist alles, was ich nicht bin. Und trotzdem will ich nur dich.

 

Die junge Madison will die Welt verändern und schießt dabei gern mal über das Ziel hinaus. Als sie nach einer Rettungsaktion in Polizeigewahrsam genommen wird, hat ihr Vater, der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, endgültig genug. Maddie muss Sozialstunden ableisten – ausgerechnet bei Jake Simmon. Der Sohn der Vizepräsidentin und sie könnten unterschiedlicher nicht sein, doch seit einem schweren Unfall ist Jake nicht mehr der perfekte Politikersohn, der er einmal war. Er merkt bald, dass Maddie und ihn mehr verbindet, als er zugeben wollte – auch wenn sie so tabu für ihn ist wie niemand sonst auf der Welt …“1

 

1 https://www.luebbe.de/lyx/ebooks/liebesromane/american-royals-wer-wir-auch-sind/id_6582328

 

 

 

 

Fazit

 

American Royals – das erste Buch der Autorin und bestimmt nicht das letzte, mich konnte die Geschichte von Anfang an gleich mitreißen. Fand die beiden Hauptprotagonisten von Beginn an schon sehr sympathisch. Maddies verhält sich natürlich nicht immer wieder passend, aber sie möchte einfach etwas in dieser Welt ändern und es interessiert sie auch nicht was andere über sich denken, obwohl sie die Tochter des amerikanischen Präsidenten ist, gibt sie sich so normal wie jede andere junge Erwachsene.

 

Jake der Sohn der Vizepräsidentin kommt nach seinem schweren Umfall zurück in die Vereinten Staaten. Seine Mutter eine dominante, herrische Person und er steht unter ihren Pantoffeln – zu Anfang jedenfalls, dann erkennt aber auch er was wichtig im Leben ist und setzt sich für das Richtige ein, ohne Hintergedanken.

 

Die Aufgabe die Maddie und Jake machen ist eine wirkliche bewundernswerte Sache, die unterstützen verwundene Soldaten und deren Familien.

 

Auch wenn sich Jake gegenüber Maddie früher immer als arroganter Schnöselig verhalten hat, so hat ihn der Unfall sehr verändert. Jake hat wirkliche Schwierigkeiten mit seinem neuen Leben mit einem Bein umzugehen, vorallem die Psyche macht ihn Schaffen.

 

Dazu kommt auch noch ein schrecklicher Schicksalsschlag bringt das Leben von ihm ins Wanken, er gibt sich die Schuld daran. Dazu kommt auch noch, dass er sich von Maddie distanziert. Er erkennt auch wie seine Mutter wirklich ist, benötigt aber lange bis er sich wieder Maddie annähern kann.

 

Am Schluss gibt es aber dann doch ein schönes HappyEnd für die Beiden.

 

Eine wirklich wunderschöne, emotionale, bewegende, facettenreiche Geschichte.

 

Ich hatte schöne aber auch traurige Lesestunden mit diesem Buch verbracht.

 

 

 

Klare Leseempfehlung, 5 von 5 Sterne

Buchinfo

 

Lyx

 

eBook (epub)

 

Liebesromane

 

414 Seiten

 

Altersempfehlung: ab 16 Jahren

 

ISBN: 978-3-7363-0781-0

 

Ersterscheinung: 31.08.2018

 

 

 

Mir wurde das Ebook freundlicherweise als Rezensionsexemplar von Netgalley.de und dem Lyx Verlag zu Verfügung gestellt.

 

0 Kommentare

Like nobody Else

 

Inhalt

 

 

„Die zwanzigjährige June Bishop wünscht sich nur eins: endlich selbst für ihr Leben verantwortlich sein zu können. Seit sie vor vier Jahren einen Autounfall hatte, von dem sie nicht nur körperliche, sondern auch seelische Schäden davontrug, lassen sie ihre überfürsorglichen Eltern kaum aus den Augen. Doch June schafft es, sie zu einem Kompromiss zu bewegen: Sie kann wieder aufs College gehen, wenn sie sich jemanden sucht, der ihr bei den Dingen hilft, die sie allein nicht bewältigen kann. Aber als der gutaussehende Sam vor ihr steht und sie dazu überredet, ihm den Job zu geben, ahnt sie nicht, dass er wesentlich mehr für sie werden wird als ihr Collegebegleiter – genauso wenig wie Sam ahnt, dass dieser gutbezahlte Job sein ganzes Leben durcheinanderbringen wird ...“1

 

1 https://www.luebbe.de/lyx/ebooks/new-adult/like-nobody-else/id_6906764

 

 

Fazit

 

Like nobody else ist mein erstes Buch der Autorin. Ich fand die Geschichte sehr erfrischend, locker geschrieben. June ist eine junge Frau, die leider durch ihr Handicap nach einem Urlaub sehr an ihre Eltern gebunden ist, dies sie aber nicht mehr länger, ihre Eltern nicht davon zwar nicht recht begeistert aber stimmen unter der Bedingung zu, wenn sie sich dafür jemanden zur Unterstützung holt.

Mit was June nicht gedacht hätte war aber, dass sich ihre „Unterstützung“ als ein Typ statt einem Mädel herausstellt, leider hat sie aber gegenüber ihren Eltern schon erzählt das sie schon, wenn passendes gefunden hat. So versuchen June und Sam gemeinsam den Alltag zu meistern. Anfangs möchte June aber kaum Hilfe annehmen, obwohl sie diese teilweise schon benötigt und ist gegenüber Sam ganz schön herrisch und zickig. Nach und nach nähern sich beide an, aber auch Sam hat Probleme, mit denen er zu kämpfen hat. Wegen fehlender Kommunikation denken beide irgendetwas falschen und es kommt dabei nichts Gutes heraus, erst nach längeren finden die beiden dann doch zueinander.

 

 

Eine wirklich wunderschöne Geschichte zwischen den beiden, die beiden Charaktere entwickeln sich auch während des Buches sehr schön. June schaut auch über den Lehrerrand hinaus und erkennt was sie in ihrem Leben alles erreichen kann, trotz ihrem Handicap. Sie erkennt das ihre Träume auch Wirklichkeit werden können, wenn man sich dafür einsetzt.

 

Sam ist auch so ein toller Bruder und Freund, der beide so sehr unterstützt bei ihren Wünschen und Träumen, auch wenn ihm bei seinem Bruder teilweise die Hände gebunden sind, findet er doch einen guten Kompromiss.

 

 

Klare Leseempfehlung, 5 von 5 Sternen und bestimmt nicht das letzte Buch der lieben Autorin.

 

 

Buchinfo

Lyx

 

eBook (epub)

 

New Adult

 

485 Seiten

 

Altersempfehlung: ab 16 Jahren

 

ISBN: 978-3-7363-0903-6

 

Ersterscheinung: 02.11.2018

 

 

 

Mir wurde das Ebook freundlicherweise als Rezensionsexemplar von Netgalley.de und dem Lyx Verlag zu Verfügung gestellt.

 

 

 

0 Kommentare